Grundwissen 7. Klasse

Folgende Zusammenstellung ist verbindlich und kann jederzeit abgefragt werden.

Mittelalter Zeitraum der Geschichte zwischen dem 5. Jh. (Untergang Westroms) bis ca. 1500 (Entdeckung Amerikas)
   
Völkerwanderung

Franken (=Freie) gründen ein neues Reich und erobern Mitteleuropa => Kaiserkrönung Karls des Großen (Geschlecht der Karolinger) an Weihnachten 800 in Rom => Heiliges Römisches Reich

Goldene Bulle (1356) Wahl (= Kur) des  neuen Königs durch 7 Kurfürsten (4 weltliche, 3 geistliche); 
Reichsinsignien Kennzeichen der Königsherrschaft: Krone, Zepter, Reichsapfel, seit 1806 in Wien aufbewahrt
 
Das Leben der Menschen entwicklet sich unterschiedlich
 
In der Stadt Auf dem Land
"Stadtluft macht frei!"

Lehenswesen: Rechts- und Gesellschaftsordnung im Mittelalter;Lehensherr (König als oberster Lehensherr) vergibt Lehen (Land, Amt, ...) an Lehensmann (= Vasall),dieser verspricht dafür Treue, Gehorsam und Militärdienst 

Zünfte:
Zusammenschluss von Handwerkern einer bestimmten Berufsgruppe bestimmt Anzahl der Handwerker in der Stadt und die Preise, übernimmt soziale Aufgaben (Sorge für Witwen, Waisen, Kranke ...)

 

Hanse:
eines der wichtigsten Städte- und Handelsbündnisse; zum Schutz der Interessen der Kaufleute der Hansestädte (Hamburg, Lübeck ...)  im Nord- und Ostseeraum (12. - 14. Jh.)

 

Bau von Kathedralen: Romanik und Gotik

Romanik:
Baustil im Frühmittelalter; Kennzeichen: wuchtiger Baustil nach Vorbild der römischen Basilika; dicke Wände, wuchtige Türme, kleine Fenster; Rundbögen

Gotik:
("barbarischer") Baustil; löst von Frankreich ausgehend die Romanik ab; Kennzeichen: schlanke Türme, hohe Pfeiler, Kreuzgewölbe, farbige (Rosetten)fenster

 
Investitur

Einsetzung geistlicher Würdenträger (Bischof, Abt) durch die Könige => Streit mit dem Papst um das Recht der Einsetzung (= Investiturstreit) 1076: Gang Heinrich IV. nach Canossa => Aufhebung des Kirchenbanns (= Ausschluss einer Person aus der Kirche)

Konkordat Vertrag zwischen Kirche und einem Herrscher/Staat => Wormser Konkordat (1122): Beilegung des Investiturstreits
Kreuzzüge

ab 1077 von europäischen Christen geführte Feldzüge zur Befreiung des Heiligen Landes vom Islam => Gründung von Ritterorden (u.a. Johanniter, Malteser, Deutscher Ordern) => Kulturaustausch mit der arabischen Welt (Algebra, Chemie, Aprikose, Banane, ...)

   
Neuzeit Zeitraum der Geschichte ab ca. 1500
   
Renaissance

("Wiedergeburt"); Epoche (Zeitraum: Mitte 14. bis Mitte 16. Jh.) von Italien ausgehend = Wiederentdeckung der klassischen Antike in Kunst (Michelangelo), Wissenschaft (Leonardo da Vinci) und Architektur

Humanismus

("das Menschliche"): geistige Bewegung zur Zeit der Renaissance = Bildung und Wissen als höchstes Gut des Menschen => Förderung von Schulen, Universitäten und Wissenschaften

Buchdruck ermöglicht massenhafte Herstellung von Büchern mit Hilfe beweglicher Bleilettern (Buchstaben); erfunden von Johannes Gutenberg (1440) 

Zeitalter der Entdeckungen

Magellan (erste Weltumsegelung) und Christoph Kolumbus (Entdeckung Amerikas, 1492)

Grundlage: heliozentrisches Weltbild = Sonne im Mittelpunkt, Erde kreist um die Sonne; entdeckt durch Nikolaus Kopernikus, vertreten von Galileo Galilei

Gegensatz : heliozentrisches Weltbild

Reformation

von Martin Luther begründete kirchliche Reformbewegung, die zur Spaltung der Kirche in eine katholische und eine evangelische Kirche führt; Auslöser war die veröffentlichung der 95 Thesen durch Luther 1517 = schriftliche Kritik an den Missständen in der Kirche (v.a. gegen Ablasshandel) 

Augsburger Religionsfriede

1555, Anerkennung des evangelisch-lutherischen Glaubens als gleichberechtigt = Ende der Reformation und Besiegelung der Glaubensspaltung

30-jähriger Krieg

1618 - 1648; Kampf um die Vorherrschaft im Deutschen Reich (Kaiser vs. Fürsten) und in Europa; gleichzeitig ein Religionskonflikt(Katholiken vs. Protestanten)

Westfälischer Friede

1648; Friedensschluss des 30-jährigen Krieges splittert das Deutsche Reich in ca. 300 Einzelstaaten auf